Um der Auftragslage gerecht zu werden hat sich die Firmenleitung im laufenden Geschäftsjahr 2002 für eine größere Investition entschieden.
Es sollte zur Unterstützung des Maschinenparks ein neues Bearbeitungs- zentrum beschafft werden. Nach unzähligen Messebesuchen und Vertreterterminen, hat man sich für die DMU 125 P hi-dyn aus dem Hause Deckel Maho entschieden.

 

  • hohe Produktivität auf kleinem Raum
  • großer Arbeitsbereich: X: 1250mm, Y: 880mm, Z: 800mm
  • Werkstücke bis zu 2000 kg
  • schwenkbare Motorspindel im Universalkopf mit Werkzeugaufnahme SK50
  • zukunftsweisende 5-Seiten Bearbeitung
  • Schwenkkopf als gesteuerte B-Achse

Die Maschine in Aktion: Fräsvideo  640 kBit

Bilder von der Maschine

 

Quelle: teilweise Werbeprospekt Deckel Maho DMU P/FD hi-dyn-Baureihe